Die Bewohner – für unsere Lieben ein Zuhause

 

Schon viele Menschen haben im Haus Odenwald ein Zuhause gefunden


Die behördliche Anerkennung der Einrichtung durch den Landeswohlfahrtsverband Hessen erfolgte bereits 2006. Damit ein ehemaliges Hotel zur Wohneinrichtung für Menschen mit Behinderung werden konnten, wurde das Gebäude dem aktuellen Standard entsprechend umgebaut, saniert und komplett renoviert.

Rund ums Wohnen bei uns im Haus Odenwald:

 

Das Haus Odenwald bietet 24 Wohnplätze auf 4 Geschossebenen, individuell gestaltbar oder möbliert, 20 in Einzelzimmern und 4 in zwei Doppelzimmern, davon

– 8 behindertenfreundliche Plätze

– 4 behindertengerechte Plätze nach DIN 18025, Teil 2

– 8 rollstuhlgerechte Plätze nach DIN 18025, Teil 1

Engagierte Fachkräfte kümmern sich um die Betreuung und Pflege der Bewohner. Auch in den Bereichen Verwaltung, Hauswirtschaft und Haustechnik sorgt sich kompetentes Personal um alle anfallenden Aufgaben und gewährleistet funktionale Arbeitsabläufe.

Gesunde und frische Verpflegung bereiten wir in der hauseigenen Küche zu. Wir achten auf ganzheitliche und gesundheitsfördernde Lebensbedingungen. Im Haus gilt daher Rauchverbot.


Das Haus Odenwald befindet sich in Groß-Umstadt, einer Kleinstadt mit ca. 22.000 Einwohnern am Rande des Odenwaldes. Es ist verkehrstechnisch gut angebunden: Dieburg ist ca. 10 km und Darmstadt ca. 25 km entfernt. Der Ortskern und der Bahnhof sind zu Fuß in 10-15 Minuten zu erreichen. Öffentliche Verkehrsmittel sind gut erreichbar und verkehren regelmäßig in kurzen Abständen. Die Anliegerstraße ist verkehrsberuhigt (Sackstraße), es gibt keinen Durchgangsverkehr.
Die Einrichtung ist sozial gut integriert und erfreut sich in der Nachbarschaft hoher Akzeptanz.

Das Haus Odenwald bietet


– den Bedürfnissen und dem aktuellen Standard entsprechende Pflege- und Sanitäreinrichtungen;
– Gemeinschaftsräume mit Küchenzeilen auf den Wohnetagen;
– große, helle Gemeinschaftsräume im Erdgeschoss;
– Gruppenraum und Speiseraum, Werk- und Bastelraum, Mehrzweck- und Sportraum

– moderner Snoezelen-Raum (Ruhe- und Entspannungsraum);
– großzügiges Gästezimmer für Besucher der Bewohner;
– Garten mit großer Terrasse.


Für Freizeitaktivitäten u. ä. stehen hauseigene behindertengerechte Fahrzeuge zur Verfügung.


Das Haus ist eine Einrichtung der protestantischen Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten, versteht sich mit seiner Bewohner- und Mitarbeiterschaftschaft aber als nicht konfessionsgebunden.

Haus

Odenwald

Wohneinrichtung für Menschen mit Behinderung